Auffuehrung-9-klein.jpg

Diplomstufe

Die Dimplomstufe richtet sich mit Coaching, Supervision und Assistenzen auf die persönliche Unterstützung der Absolventen in ihren tanzpädagogischen Arbeitsfeldern. Sie bietet persönliche Unterstützung in der Entwicklung eines vollberuflichen Arbeitsfelds in Tanzpädagogik, sei es als selbständiger Tanzpädagoge, im Aufbau eines eigenen Studios oder in der Anstellung innerhalb einer Institution, wie z.B. Jugend-Kunstschule, Familienzentrum, Kultureinrichtungen etc..

Die Diplomstufe umfasst Supervision und Assistenz. Sie erstreckt sich über mind. 3 Jahre und beinhaltet 2 Supervisionswochenenden pro Jahr, mit der Option der Assistenz in den Ausbildungsgruppen und endet mit einem Kolloquium.

Nach Abschluß der Diplomstufe eröffnet sich die Möglichkeit zur Mitarbeit im DiT (Deutsches Institut für Tanzpädagogik).